Design Sprint

Mit dem Design Sprint komplexe Probleme lösen

 

In 4 Tagen neue Ideen entwickeln und testen

Design Sprint ist ein großartiges Format, um effizient neue Geschäftsideen zu testen und Lösungen für komplexe Probleme zu entwickeln. Dabei geht es weniger um die perfekte Lösung, sondern vor allem um schnelle Ergebnisse. Im Verlauf des 4- tägigen Intensiv-Workshops wird ein Prototyp entwickelt und getestet. Damit lassen sich wertvolle Erkenntnisse gewinnen für die weitere Produktentwicklung. Auch wenn der Zeiteinsatz zunächst hoch erscheint, sparst Du Dir mit einem Design Sprint teure Testläufe.

Was ist das Besondere am Design Sprint?

Design Sprint wurde von Google Entwickler Jake Knapp entwickelt. In einem bereichsübergreifenden Team von 4-6 Leuten wird an 4 aufeinanderfolgenden Tagen gearbeitet. Das Besonders daran ist, dass sehr wenig diskutiert, dafür um so mehr gescibbelt wird. Doch keine Angst, Du musst nicht besonders gut zeichnen können.

Wie läuft ein Design Sprint?

Das Format des Design Sprints läuft nach einem strikten Zeitplan:
Am ersten Tag geht es darum, die wichtigste Herausforderung zu definieren und Lösungsvorschläge zu sammeln. An Tag 2 legt sich das Team auf eine Lösung fest und entwickeln das Storyboard als Vorlage. An Tag 3 bauen die Teilnehmer gemeinsam einen Prototypen. Hier dürfen keine falschen Erwartungen entstehen: der Prototyp ist noch kein fertiges Endprodukt. Es kommt vielmehr darauf an, die wesentlichen Ideen zu vermitteln und die Sprintfragen zu testen. An Tag 4 werden 5 Testpersonen eingeladen. Aus der Analyse der Interviews und Testläufe werden die wichtigsten Trends abgeleitet und Handlungsempfehlungen für die nächsten Schritte gegeben.

Wann ist ein Design Sprint ideal?

Ein Design Sprint erspart langwierige Probierschleifen bei der Entwicklung von innovativen Produkten und Serviceleistungen. Wesentliche Schwachstellen können schon frühzeitig getestet und behoben werden.

Typische Anwendungsfälle für einen Design Sprint sind:

  • Ausrichtung des Geschäftsmodells
  • Entwicklung von innovativen und komplexen Produkten und Serviceleistungen

Dabei ist es egal, ob es sich um digitale oder analoge Projekte handelt. Auch kommt es vor, dass langfristige Projekte stagnieren. Hier vermittelt ein Design Sprint schnell wertvolle Erkenntnisse für einen Richtungswechsel.

Wie kann ich dabei helfen?

Als Faciliator moderiere ich Design Sprints mit Deinem Team inhouse oder in eigenen Räumlichkeiten. In einem Vorgespräch analysieren wir die Problemlage, die Teamzusammenstellung und die Hinzuziehung von Experten. Nach intensiven 4 Tagen hast Du einen getesteten Prototypen und Handlungsempfehlungen für das weitere Vorgehen.

Der Design Sprint kann auch online stattfinden.

Lass uns darüber sprechen! Schicke mir gerne eine Nachricht oder rufe mich an.

Geschäftsmodellinnovation

Geschäftsmodellinnovation

Teambuilding für Startups

Businessplan und Finanzierung

Businessplan und Finanzierung
Resulting Christine Purnell

Christine Purnell, München
Tel. 0 89 · 72 40 57 16
info[at]resulting-muenchen.de

Xing RSS twitterResulting München auf Facebook

Newsletter
Artikel Archiv